Jahresrückblick | 2018

Anzeige, da Nennung/Rezensionsexemplare

Wie jedes Jahr fange ich diesen Jahresrückblick mit der Aussage an, dass das Jahr viel zu schnell vorbei war. Aber das stimmt auch irgendwie. Einerseits kommt mir 2017 ewig her vor, andererseits, als sein erst wenige Woche vergangen. Dabei war dieses Jahr ziemlich ereignisreich.

Wie jedes Jahr sitze ich schon Mitte Dezember ganz motiviert vor dem wohl aufwendigsten, größten und doch schönsten Post des ganzen Jahres. Ich liebe Monatsrückblicke schon total, aber Jahresrückblicke – herrlich!

Und dieser ist schon mein 4., was wiederum bedeutet, dass mein Blog nun schon ganze 4 Jahre alt ist! Dazu wird es auch noch eine kleine Überraschung geben, aber kommen wir erst einmal zu meinem Rückblick von 2018.

Statistik

Gelesene Bücher93 (+13)
     Davon E-Books35 (+1)
     Davon Englische Bücher4 (-4)
Seitenzahl34.948 (+4.293)
     durchschnittliche Seitenzahl pro Tag~ 95 (+12)
Veröffentlichte Rezensionen77 (-69)
Rezensionsexemplare17 (-2)
Abgebrochene Bücher0 (0)
SuB Stand51 (-5)

jeweils in Klammern der Vergleich zum Vorjahr

Gelesene Bücher

this love has no end game of hearts solange unsere herzen schlagen wir beide wussten... diamond men paris, du und ich bound to you 1 meeresflüstern meeresrauschen meerestosen bound to you 2 seven nights siren ich wollte nur verlieb dich nie... Der Märchenerzähler der geheime himmel verliere mich nicht das jahr, in dem ich den mund voll ungesagter die sache mit callie und kayden die liebe von callie und kayden der sommer als du paper prince after the game rush of love save merush of love 2 rush of love 3 twisted perfection simple perfection calendar girl #1 calendar girl #2 mein leben oder ein haufen paper palace nach dem sommer gefangen zwischen den welten blitz ohne donner mein sommer auf dem mond selection 5 calendar girl 3 ruht das licht mit anderen worten: ich One more Chance these broken stars 2 Breathe- Jax & Sadie Because of Low verloren zwischen den welten der kuss der lüge seven nights du bist mein verlangen der geschmack des sommers ein sommer mit alejandro nicu & jess brausepulverherz changers 4 the one these broken stars 3 after work While it lasts ein moment für die ewigkeit die unwahrscheinlichkeit von liebe sometimes it lasts calendar girl 4 heart break letters vicious love tagebuch eines vampirs 8 achtnacht lemon summer loving alles so leicht crown of lies Flower Letztendlich sind wir dem Universum egal never never love you, hate you, miss you written on my heart it ends with us bis wir eins sind stay Splitterfasernackt games of passion games of destiny seth & william now & forever starlight nights the wild ones save you die insel der besonderen still broken paper passion idol 1

Absolute Lieblinge

(alles mit der Sonderauszeichnung „Diamant“)

it ends with us Der Märchenerzähler  ich wollte nur

Größte Flops

(alles, mit einer Bewertung von 1 Schleife)

crown of lies

positive überraschungen

Splitterfasernackt written on my heart alles so leicht die sache mit callie und kayden seven nights when its real

negative überraschungen

after work der kuss der lüge seven nights mein leben oder ein haufen game of hearts

schönste Cover

this love has no end verliere mich nicht it ends with us

Blog-News

Auf diesem Blog hat sich in diesem Jahr einiges getan. Die zwei offensichtlichsten Punkte wären da einerseits der Namenswechsel von „Bücherfantasien“ zu „Fairylightbooks“, das war am 10.02., andererseits der große Umzug von Blogspot zu WordPress und meiner eigenen Domain Anfang September.
Aber auch ein paar kleinere, vielleicht eher unauffällige Dinge haben sich getan. Durch die Arbeit hatte ich selten Zeit, neue Posts zu schreiben, weswegen die in diesem über 50 Posts weniger, als in 2017 veröffentlicht habe. Keine schöne Entwicklung, aber ich bin momentan wieder auf dem Weg zur größeren Regelmäßigkeit, was das angeht. Zudem habe ich begonnen, nicht mehr jedes Buch zu rezensieren, das ich gelesen habe. Weil die Zeit fehlt, aber auch, weil mir nicht immer genug Gedanken für einen ganzen Post in meinem Kopf herum gekreist sind, den ausführlichen Post dazu findest du hier.


Da ist es auch „schon“, mein Lesejahr 2018. Ich freue mich sehr auf das nächste Jahr und mein einziger Vorsatz, den ich erstmal mitnehme ist der, dass ich mehr englische Titel lesen möchte.
Was nehmt ihr euch für euer neues Lesejahr vor? Was waren eure Highlight in 2018?

10 Kommentare bei „Jahresrückblick | 2018“

  1. Huhu,

    dass das Jahr mal wieder so schnell vergangen ist, kann ich bestätigen. Man hat im Moment gerade wirklich das Gefühl als rast die Zeit nur so dahin.
    Du hast dieses Jahr ja echt eine ganze Menge Bücher geschafft. Meinen Respekt dafür xD
    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich allerdings nur einige wenige. „Kuss der Lüge“ habe ich auch gelesen, allerdings auf Englisch. Es ist wirklich schade, dass dir das Buch als negative Überraschung in Erinnerung geblieben ist. Mir hat es damals eigentlich ganz gut gefallen. Aber naja so ist das halt mit den Geschmäckern und das ist ja auch gut so 😉

    Ich wünsche dir auf jeden Fall ein sehr schönes und erfolgreiches Jahr 2019 🙂

    Liebe Grüße
    Victoria Townsend

    1. Ich weiß rückblickend ehrlich gesagt auch nicht, wie ich es auf so viele Bücher geschafft habe 😀
      „Kuss der Lüge“ hatte mich im Vergleich zu anderen Büchern der Autorin etwas enttäuscht, aber das Genre lese ich auch sonst nicht häufig, vielleicht lag es auch eher an meinem Geschmack 🙂

      Das wünsche ich dir auch, danke!

  2. Hey 🙂
    93 gelesene Bücher ist wirklich eine Menge! Manchmal vermisse ich es, auch so viel zu lesen, aber ich schaue einfach zu gerne Serien oder lasse mich nachmittags einfach vom Fernsehr berieseln, da kommt eine solche Anzahl einfach nicht zustande.
    Von deinen Lieblingen kenne ich kein einziges Buch, aber „Der Märchenerzähler“ ist eines der Bücher, die ich noch lesen möchte.
    Ich bin grad irgendwie froh, dass du auch von „Der Kuss der Lüge“ enttäuscht warst. Gefühlt liebt jeder dieses Buch und ich war eine der wenigen, die es nicht wirklich mochte.
    Bei mir gab es die selbe Entwicklung wie bei dir, denn ich habe auch weitaus weniger Posts veröffentlicht. Da kam mir leider der Unistress dazwischen. Aber nicht mehr jedes Buch rezensieren hilft wirklich, den Druck in einem selber herauszunehmen. Ich merke häufig auf den ersten 100 Seiten, ob ich zu dem Buch eine Rezension schreiben möchte oder nicht.
    Ich hoffe, dass 2019 gut bei dir losgeht und das du für dich eine gut funktionierende Routine findest 🙂

    Liebe Grüße
    Isabell

    1. Das Problem mit den Serien habe ich auch, aber ich reiße mich dann doch manchmal zusammen, weil lesen ja doch auch sehr schön ist 🙂
      „Der Märchenerzähler ist wirklich klasse, sehr empfehlenswert! 🙂

      Dass ich nicht mehr so viele Rezensionen schreibe, ist wirklich gut! Da merke ich selber, dass mir das Bloggen doch noch etwas mehr Spaß macht 🙂
      Das wünsche ich dir auch, danke dir 🙂

  3. Hallo Lara
    Auch dir zuerst einmal ein wundervolles neues Jahr! ♥

    Ich finde diesen Blogpost sehr schön und es ist echt erstaunlich das du ganze 93 Bücher gelesen hast. Da kann ich natürlich nicht ganz mithalten. ^^
    Die meisten der aufgeführten Bücher habe ich ehrlich gesagt noch nie etwas davon gehört. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich nicht oft zum Lesen und besonders bloggen kam. „Save me“, „Save you“ hatte ich bereits ein paar Mal in den Händen aber nie gekauft. Das werde ich hoffentlich noch dieses Jahr nachholen, weil ich sie doch irgendwie haben möchte. 🙂

    Ich wünsche dir jedenfalls auch im neuen Jahr viele tolle Lesemomente.

    Beste Grüsse
    Pascale

    1. Danke dir 🙂
      Ich haber aber auch wirklich Querbeet was Neuererscheinungen bzw. ältere Bücher und Genres angeht 😀 Ich kann dir von Mona Kasten die Again-Reihe auch sehr empfehlen! 🙂

  4. Hallo liebe Lara

    Das Jahr 2018 war wohl wirklich ein sehr, sehr gutes Buchjahr für dich und ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du im Jahr 2019 auch so viele verschiedene, spannende und tolle Bücher lesen kannst. Mir geht es übrigens auch so: je älter ich werde, desto schneller scheint die Zeit zu vergehen, aber das geht wohl allen so 😉

    Alles Liebe dir für 2019 und vor allem viel Glück und Gesundheit
    Livia

    1. Es war wirklich klasse 🙂

      Danke, dir auch! 🙂

  5. Hallo Lara,

    ein echt schöner Jahresrückblick- da hat du wirklich viele Bücher gelesen! 😮
    Meine Highlights waren die Silber-Trilogie von Kerstin Gier und „Rebecca“ von Daphne du Maurier. Könntest du mal in einem Post etwas über deine Ausbildung zur Buchhändlerin berichten? Das würde mich nämlich sehr interessieren.

    Liebste Grüße
    Elisa

    1. Die Silber-Trilogie steht auch noch auf meiner Wunschliste!

      So ein Post ist schon laaaange in Planung, ich muss mich mal wirklich dran setzen und den schreiben 🙂

Schreibe einen Kommentar