Monatsrückblick | Juli

Der wohl heißeste Monat bisher ist mehr oder weniger erfolgreich überstanden! Leider hatte ich durch das teilweise zu warme Wetter kaum Lust zu lesen und habe jegliche Urlaubsminuten lieber im kühlen Wasser verbracht. Dennoch konnte ich natürlich nicht ganz ohne! Und gerade in den letzten, doch minimal kühleren Tagen habe ich noch so einiges geschafft.

Die Zahlen

Gelesene Bücher 6
Davon E-Books 1
Gelesene Seiten 2.609
Gelesene Seiten pro Tag ~ 84
Neuzugänge
Veröffentlichte Rezensionen      6
Abgebrochene Bücher –     
Offene Rezensionen 3
SuB-Status 44

 

Gelesen

broken darkness 1 bittersweet always Cinder & Ella Falling Fast Flying High Show Me The Stars

Highlight


Cinder & Ella Falling Fast
So viel kann ich wohl schon verraten. „Cinder & Ella“ war ein ganz klares Highlight diesen Monat! Die Rezension ist auch schon geschrieben und wartet nur noch darauf, veröffentlicht zu werden. Genauso hat auch „Falling Fast“ mich in den letzten Juli-Tagen noch begeistern können!

Lowlight

Diesen Monat gab es kein klares Lowlight für mich, alle Bücher haben mich irgendwie, wenn auch nur wenig, begeistern können!

Überraschung

broken darkness 1

Ich hatte ehrlich gesagt wenig Erwartungen an dieses Buch und die wurden auf jeden Fall positiv übertroffen. Gerade das Ende hat mich sehr überraschen können und ich bin auch schon dabei, den zweiten Teil zu lesen.

Und sonst so?

Puh, eigentlich ist nicht mehr viel passiert. Das Wetter war wie gesagt zu warm zum Lesen und obwohl ich Urlaub hatte, habe ich die Zeit lieber anders genutzt. Geht es euch da auch so? Ich habe das Gefühl, im Urlaub immer deutlich weniger zu lesen, als wenn ich arbeiten muss. Deswegen habe ich auch in den letzten Juli-Tagen in denen mein Urlaub schon wieder vorbei war, mehr gelesen, als in den Wochen davor.


Was ist euer Juli-Highlight gewesen?