Monatsrückblick | Oktober

Hallo! Ich melde mich nach einer langen Zeit mal wieder zurück und zeige euch meinen kleinen, deprimierenden Monatsrückblick. Im Oktober hatte ich irgendwie absolut keine Zeit für Bücher und habe sie mir auch absolut nicht genommen, ich hoffe, das ändert sich im November wieder.

Die Zahlen

Gelesene Bücher 3
Davon E-Books 1
Gelesene Seiten 1.021
Gelesene Seiten pro Tag ~ 32
Neuzugänge
Veröffentlichte Rezensionen      2
Abgebrochene Bücher –     
Offene Rezensionen
SuB-Status 50

Gelesen

deadly ever after
unexpected
feel again

Top

Definitiv mein Top des Monats, mit Abstand! Diese Reihe war so fantastisch, ich könnte mich gar nicht entscheiden, ob mir der zweite oder der dritte Teil besser gefällt.

Flop

Kein Flop diesen Monat!

Überraschung

Eine ganz positive Überraschung war dieses Buch für mich. Ich hatte nicht erwartet, dass es mir so gut gefallen würde, weil die letzten Bücher der Autorin mich eher enttäuscht haben. Aber „Deadly Ever After“ kann ich wirklich jedem empfehlen!
Das war es auch schon mit meinem kurzen Rückblick, ich hoffe wirklich, der November wird besser.

Liebst, Lara

8 Kommentare bei „Monatsrückblick | Oktober“

  1. Huhu Lara,

    von deinen gelesenen Büchern habe ich "Feel Again" gelesen und fand es ebenfalls total toll! Ich finde, es ist der stärkste Band der Reihe!
    "Deadly Ever After" hat mich von Anfang an nicht angesprochen, es freut mich aber, dass es für dich die Überraschung des Monats war!

    Alles Liebe,
    Tiana

    1. Ich kann mich da ja wie gesagt nicht entscheiden 😀

  2. Hey Lara,

    Waren bei mir auch nur 3. "Deadly ever after" fand ich auch super gelungen und "feel again" gehört zu meinen liebsten Büchern. Es ist schön wenn man keinen Flop hat 🙂

    Liebe Grüße
    Luna

    1. Schön, dass wir uns da einig sind 🙂

  3. Hey Lara!
    Deadly Ever After steht auch auf meiner to read Liste! Zwar finde ich die Bezeichnung "Sexy Crime" etwas strange, vermute aber mal, dass damit eine Mischung aus Krimi und New Adult gemeint ist, was ich eigentlich ganz spannend finde.
    Jennifer L. Armentrout ist bei mir leider auch nicht so hoch im Kurs mit ihren anderen Büchern, aber wer weiß, vielleicht packt sie in dem "neuen" Genre ja nochmal ein paar andere Seiten aus 😀
    Liebe Grüße
    Hannah

    1. Das "Sexy Crime" hätte nicht sein müssen 😀 Du liegst mit deiner Vermutung ganz richtig 🙂
      Du kannst es auf jeden Fall mal versuchen 🙂

  4. Hey Lara,

    mir gefielen die letzten Bücher von JLA auch nicht mehr so, weshalb ich besonders auf New Adult bzw Erotik gar nicht mehr groß geschaut habe, aber jetzt merke ich mir Deadly ever after doch mal – dank dir! 🙂

    Liebe Grüße
    Vanny

Schreibe einen Kommentar