Rezension | Marina Ocean „Unexpected: Ich bin, was Du brauchst …“

125 Seiten | Einzelband | Liebesroman/Erotik | 23.08.2017 | Independently published | 6,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Kathrin hat einen Mann, zwei Kinder und steht mit beiden Beinen im Leben. Eigentlich könnte alles ganz wunderbar sein. Eigentlich… Doch ihre Ehe ist am Ende und ein Mädels-Abend mit ihrer besten Freundin steht bevor, der einen unerwarteten Ausgang nimmt. Denn auf einmal ist da dieser heiße Kerl, der sie um den Verstand bringt, ihre Welt auf den Kopf stellt und sie gehörig in Versuchung führt.

Erster Satz

Endlich Samstag!

 

Meine Meinung

Als die Ehefrau und Mutter, Kathrin, mit ihrer besten Freundin die Clubs unsicher macht, trifft sie auf einen jungen Mann, der ihr nicht mehr aus den Gedanken geht. Während ihr Mann sich betrinkt und Kathrin beleidigt, sucht diese also Zuflucht bei dem mysteriösen Fremden.
Der Roman ist in der Ich-Form, abwechselnd aus der Sicht von Kathrin und Marc verfasst worden. Der Schreibstil hätte mir ehrlich gesagt besser gefallen können. An sich war es nicht schlecht geschrieben, ich konnte mir die Szenen sehr bildlich vorstellen und an sich auch gut lesen. Allerdings wurden die einzelnen Sätze sehr kurz gehalten, weswegen der Lesefluss ein wenig gestört wurde. Einige kurze, aneinander gereihte Hauptsätze hätten als zusammen gefügten Satz ein wenig besser geklungen.
Es handelt sich um eine sehr kurze Geschichte, bei der ich schon aufgrund der Seitenzahl vermutet habe, dass sich der Tiefgang der Charaktere und Handlung ein wenig einschränkt. Damit hatte ich auch Recht, aber das soll kein negativer Punkt sein. Es ist eine gute Story für zwischendurch, die ich gut im Zug auf dem Weg zur Arbeit lesen konnte. Es gab nicht viele Hintergrundinformationen, welche allerdings vermutlich das leichte aus der Handlung genommen hätten, die zum Ende hin noch ganz andere, spannende Züge angenommen hat. Über Marc hätte ich allerdings noch gerne ein wenig mehr erfahren.

Fazit

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der Lust auf ein erotisches, kurzes Buch hat, dessen Handlung nicht allzu anspruchsvoll ist. Ich hätte gerne noch ein paar mehr Seiten gehabt, um mehr über die zwei Protagonisten zu erfahren, weil mich die Handlung doch sehr packen konnte.
Vielen Dank an Marina Ocean für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Liebst, Lara

Schreibe einen Kommentar