Jahresrückblick 2016

Hallo! Hach, ich bin ganz aufgeregt. Ich liebe es, den Jahresrückblick zu schreiben, weswegen ich mich jetzt schon am 11.12. hier hin gesetzt und angefangen habe. Ich baue meinen Jahresrückblick ungefähr wie meinen Monatsrückblick auf, ähnlich wie letztes Jahr natürlich.

2016 ist viel für mich passiert, viel gutes, wenig schlechtes und für meinen Blog hat es am 30.12. bedeutet: Geburtstag! Mein Blog ist jetzt schon 2 Jahre alt und mir kommt es überhaupt nicht so lange vor. Dafür veröffentliche ich aber noch einen separaten Post, also seid gespannt!

– Statistik –

Gelesene Bücher 156 (+20)
     Davon E-Books 37 (-12)
     Davon Englische Bücher 8 (+3)
Seitenzahl 57.004 (+8.641)
     durchschnittliche Seitenzahl pro Tag ~ 161 (+26)
Veröffentlichte Rezensionen 147 (+44)
Rezensionsexemplare 28 (+21)
Abgebrochene Bücher 1 (+/-0)      
Neuzugänge 125 (-52)
SuB Stand 57 (+18)

– Gelesen –

Driven 3

Ein Sommer und vier tage
Twin Island
Selection 4
girl online 2
Royal Passion 1
Selection Storys 1
das juwel
ich kann keine
flirt mit nerd
Bad Romeo #1
Bad Romeo #2
fuck you leben
alice wie daniel sie sah
die welt ist kein ozean
ein ganzes halbes jahr
deadfallalles was ich von mir weiß
schwimm schneller als der tod
was uns bleibt ist jetztforever in love 1
delirium
wer will schon einen rockstar
rockstars bleiben nicht für immer
forever in love 2
selection storys 2
grey
the best goodbye
ein anderes paradies
maddie 2
eden academy
royal desire
Legend 2
addicted to you 1
addicted to you 2
die ungehörigkeit des glücks
nur ein tag
und ein ganzes jahr
love and confess
maybe someday
Hope forever
mein herz wird dich finden
ach wie gut dass niemand weiß
Feuer und Flut
bd girls dont die
before us
wolke 7 ist auch nur nebel
Befreit
salz & stein
die welt wär besser
eigentlich liebe
to all the boys i've loved before
dark love
das geheimnis von ella und micha
ein tag ohne zufall
engelsflammen
coraline
mein bester letzter sommer
together forever 4
hard wire
miriam ist magersüchtig height=
glück ist eine gleichung mit 7
engelslicht
violet - so hot
tinderella
Himmelstiefe
dark elemnts 1
Elfenbann
teardrop
little
close up
royal love
obsidian
dark elements 2
onyx
mein herz und andere schwarze löcher
plötzlich vater
black blade 1
opal
pandemonium
the third twin
black blade 2
infernale
eins
origin
das verrückte leben der jessie
die rote königin
mit anderen worten: ich
verführt lila und ethan
herz verspielt
opposition
die ankunft
reqiuem
unsterblich
der verrat
die erlösung
frostkuss
frostfluch
der abgrund
all die schönen dinge
wie viel leben passt in eine tüte
frostherz
frostglut
frostnacht
frostkiller
magische zirkel
magische zirkel
zwei in einem traum
love & lies 1
nick und norah
verwnadlung
breathe
legend 3
Elfenglanz
until friday night
Stay with me
ich un dide walter boys
hardpresssed
maddie 3
Thoughtful
mein leben nebenan
Mondtochter
the club flirt
maniac
nachtschattenmädchen
waterfall
phoenix 1
phoenix 2
phoenix 3
eiskalter atem
flüstern der toten
mit dir kann ich nicht leben
666 hells abyss
deadlands
the wild hunt
revolvertarot
chronik der hagzissa
zombies weinen nicht
nerve
peter pan
fall with me
fateful
amber to ashes
callboy to go
Dark wonderland
always you
apple & rain
kiros emily
Harry Potter und das verwunschene Kind
dir verfallen
forever with you
voll erwischt
Oh Boy Oh Girl
ein ganz neues leben
begin again
ich träum von dir

Das ganze ist zeitlich sortiert, fängt mit dem ersten Buch 2016 an und hört mit dem letzten Buch 2016 auf. Mit einem Klick auf das Cover gelangst du zur Rezension, wenn keine vorhanden ist, auf die jeweilige Amazon-Seite,

– Tops und Flops –

absolute Lieblinge

(Bücher, die von mir die Auszeichnung „Diamant“ erhalten haben)

grösste Flops

(Bücher mit der schlechtesten Bewertung von 1 Punkt bzw. „Mangelhaft“)

– grösste Überraschungen –

positiv

negativ

– schönste Cover –


– beste Reihen –

– Challenges –

  • Märchenhaft durch 2016: 23/30 Haupt-, 24/60 Monatsaufgaben = 47/90 Punkte 
  • ABC – Challenge der Protagonisten: 20/26 Buchstaben, 44/52 Punkte 
  • ScanvengerHunt: Außen: 19/25 Aufgaben, Innen: 21/25 Aufgaben = Insgesamt: 40/50 Punkte 
  • 100 Books to read before you die: 10/100 Bücher



Ziele für 2016 erreicht?

Neben den Challenges hatte ich mir auch ein paar Ziele gesetzt, die ich kurz auflisten möchte:
  • Weniger E-Books – geschafft, 12 weniger ist doch ganz gut.
  • Mehr englische Bücher – 3 mehr, joa, könnte noch mehr sein, aber ich habe noch 3, 4 auf dem SuB liegen.
  • Mehr Reihen beenden – Na ja, ich habe wohl mehr angefangen, als beendet
  • Den SuB abarbeiten – ich habe vielleicht nicht weniger auf dem SuB liegen als letztes Jahr, aber ich habe die ältesten SuB-Leichen gelesen!
  • Mehr Bücher selbst kaufen, weniger ausleihen – das habe ich erst in den letzten zwei Monaten einhalten können, aber da ganz gut

Challenges für 2017

Edelstein Challenge 2017
Panem Challenge 2017
Märchenchallenge 2017
Stadt Land Fluss mal anders


Pläne für 2017?

Pläne für das Lesen:

  • Weniger E-Books
  • Mehr englische Bücher
  • Mehr Reihen beenden
  • SuB-Leichen weglesen
  • Leseflauten einfach weg ignorieren



Pläne für den Blog:
Gar keine besonderen, weiter bloggen und den Spaß nicht verlieren.


Das war das ganze Jahr 2016 und der kleine Blick ins nächste Jahr. Ja, das war ein langer Post – aber da er zum großen Teil aus Bildern besteht, ist das sicherlich kein Problem.

Erzähl mir doch von deinem 2016! Was war denn deine größte Enttäuschung? Oder deine größte Überraschung?

Liebst, Lara

Titelbild Design mit Freepik

23 Kommentare bei „Jahresrückblick 2016“

  1. Hallo Lara,

    wow, hast du aber viel gelesen im vergangenen Jahr :-O Und so viele tolle Bücher, die ich auch noch unbedingt lesen will 😀
    Ich habe gerade gesehen, dass du auch bei der Stadt-Land-Fluss-Challenge mit machst und bleibe direkt mal als Leser hier 🙂 Meine einzige Challenge und mein einziges Vorhaben für das nächste Jahr. Ich bin schon gespannt, was wir da alles zusammen bekommen oder ob doch irgendwie alle das gleiche lesen 🙂

    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr
    Meiky

    1. Hehe, ja ich bin auch ganz stolz 😀
      Ach ich glaube das wird ne ganz bunte Mischung 🙂

  2. Was für ein schöner Rückblick 🙂 Ich hatte mir auch überlegt, noch mehr Statistiken einfließen zu lassen, es war dann aber doch zu viel los und ich hab es eher schlicht gehalten. Witzig, dass wir beide gemeinsam über 200 Bücher gelesen haben, aber nur eines gemeinsam haben 😀 Das zeigt doch wieder mal, wie viele Bücher es auf dieser Welt gibt und wie unterschiedlich die Geschmäcker sind…

    Ich wünsche dir ein tolles neues Jahr 🙂

    Liebe Grüße
    Jacy

    1. Haha oha, das ist schon wenig 😀

  3. Huhu Lara!

    Was für ein klasse Jahresrückblick. Und vor der Zahl an Rezensionen, die du veröffentlicht hast, ziehe ich echt den Hut! 😉

    Witzig ist: Mein Vorsatz lautet im Gegensatz zu deinem eher mehr E-Books zu lesen, weil der Platzmangel inzwischen ein echtes Problem ist. xD

    LG Svenja

    1. Ja, es war beinahe jedes Buch, was mich selbst überrascht hat 😀
      Haha ich mag E-Books einfach nicht mehr so gerne und will sie alle los werden momentan 😀

  4. Huhu liebe Lara!

    Wow, was für ein schöner Jahresrückblick! Das steckt wirklich viel Arbeit dahinter, aber dafür sieht er absolut fantastisch aus. 🙂

    Von deinen Highlights habe ich nur "Mit anderen Worten:ich" gelesen und ich war genauso begeistert von dieser schönen Geschichte wie du. 🙂 Und "Die Ungehörigkeit des Glücks" liegt noch auf meinem SUB. Auf das bin ich auch schon gespannt, obwohl mir das Buch"Before I die" von der Autorin nicht so gut gefallen hat. Leider habe ich auch einen deiner Flops auf meinem SUB – "Waterfall". Ich hab das Buch sogar vorbestellt, weil ich mich so drauf gefreut habe aber irgendwie habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft es zu lesen. Ups. xD

    Ich wünsche dir ein wundervolles Jahr 2017, mit vielen schönen, aufregenden Momenten, Gesundheit, Glück und natürlich einem großen Berg voller guter Bücher! ♥ 🙂
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    1. Ach, endlich jemand der meine Begeisterung von dem Buch versteht 😀
      Ach die Teardrop Reihe war allgemein nichts für mich :/
      Danke, gleichfalls 🙂

  5. Hei 🙂

    Da hast du ja einiges gelesen, toll!

    Von deinen Büchern habe ich 2016 folgende gelesen: Das Juwel 1, Delirium und Wer will schon einen Rockstar. Auf meinem SuB finden sich auch noch ein paar deiner Bücher.

    Wünsche dir viel Erfolg im neuen Jahr!

    Mein Jahresrückblick

    Liebe Grüsse
    Katy

    1. Danke, wünsche ich dir auch 🙂

  6. Hey,

    nachträglich alles Gute zum Bloggeburtstag 🙂
    Von deinen Büchern habe ich viele noch nicht gelesen, aber es sind auch ein paar dabei, die ich ebenfalls 2016 gelesen habe, zum Beispiel "Nur ein Tag" sowie "Und ein ganzes Jahr, und dann auch die, die ich schon vorher gelesen hatte. Die Auswahl sieht auf jeden Fall schön aus und du hast 2016 auf jeden Fall einige tolle Bücher gelesen 🙂 Von deinen Tops & Flops habe ich leider noch nichts gelesen (wobei es bei den Flops vermutlich eher gut ist?^^ "Waterfall" steht aber nach wie vor zusammen mit Band 1 auf meiner WL). Und "Frostkuss" sollte ich endlich mal vom SuB holen…

    Für 2017 wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg bei deinen Vorsätzen und Challenges 🙂
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Danke 🙂
      Haha, wie gesagt war die Teardrop Reihe einfach nicht meins :/

      Danke, dir auch 🙂

  7. Ahoy Lara,

    was für ein aufregendes und buntes Jahr!
    Für mich voller Veränderungen – Abi, Uni, neues Design…

    Waaaaas?! Die Lux- Reihe habe ich sooo geliebt!!! 🙁 Wow, was für ein großartiger Post, eine Menge Arbeit sicherlich aber soooo übersichtlich *-* Hmmm… da komme ich ins Überlegen, ob ich nicht auch einen schreibe…

    Auf einen reinen Jahresrückblick wollte ich dieses Jahr eigentlich verzichten und stelle mein buchiges 2016 lieber in 30 Fragen vor. Vielleicht hast du ja Lust, reinzustöbern – ich lass´dir mal den Link da 😉

    LG und frohes Neues Jahr! Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/01/jahresruckblick-2016-dein-buchjahr-in-30-fragen.html

    1. Ja, die wurde ja von vielen geliebt, aber ich mochte es einfach nicht :/

      Hab ich mir sogar schon durch gelesen 🙂

  8. Hallöchen liebe Lara,
    na das nenne ich mal ein erfolgreiches Jahr. Donnerwetter. Ich bin wirklich immer wieder begeistert davon wie viel manche lesen. Ich habe einfach mit einer 40 Stunden Woche, Fernbeziehung und einem kleinen Hund meine Erwartungen an mein Leseverhalten ein bisschen zurückschrauben müssen. ^^
    Ich wünsche dir ein genauso erfolgreiches Lesejahr 2017.

    Liebst, Lotta

    1. Ja okay, ich bin 450€ Aushilfe, da komme ich auch 40 Stunden im Monat 😀
      Danke, wünsche ich dir auch 🙂

  9. Bücher selbst zu kaufen statt auszuleihen ist ein ungewöhnlicher Vorsatz, da hätte ich eher das Gegenteil erwartet 😀 Genau wie "weniger ebooks", ich müsste mir eigentlich vornehmen, mehr davon zu lesen.
    156 Bücher sind echt ne Leistung, cool 😀

    1. Ja, das "Problem" ist, dass ich jetzt 18 bin und Bibliotheksbeitrag zahlen muss – hochgerechnet natürlich günstiger, aber ich war noch nicht bereit 40€ auf einen Schlag zu zahlen 😀

    2. Ah okay, das macht natürlich Sinn. Aber wenn man bedenkt, dass das nur zwei Hardcover wären… da wäre es mir doch den Beitrag wert 😀

  10. Hallo Lara,
    Leseflaute ignorieren finde ich einen tollen Vorsatz 🙂
    Love and Confess war auch ein Highlight für mich, so toll die Geschichte.

    Wünsche Dir ein erfolgreiches Lesejahr 2017 🙂
    Liebe Grüße

  11. Hallöchen 🙂
    Wow, was für ein langer Rückblick. Da freue ich mich ja direkt aufs durchstöbern 😀

    Du hast 156 Bücher geschafft?! Wow, das ist ungefähr 3x so viel wie ich geschafft habe. Unglaublich! Ich glaube, so viele Neuzugänge hatte ich. Ach was, das reicht wahrscheinlich gar nicht 😀

    Opposition hat bei dir so schlecht abgeschlossen? :O Da muss ich mir die Rezension ja direkt durchlesen, ich fand die Reihe nämlich absolut genial! Aber so gehen Geschmäcker wohl auseinander.

    Dass dich "Das Juwel" positiv überrascht hat, bringt mich zum Grübeln. Ich würde es eigentlich gerne lesen, habe aber Angst, enttäuscht zu werden. Das passiert mir bei so gehypten Büchern einfach viel zu oft.
    Aber "Mit anderen Worten: ich" sollte ich langsam vielleicht wirklich mal lesen. Es klingt toll und bisher hab ich nur gute Meinungen gehört.

    Feuer & Flut hat dich negativ überrascht? Schade. Ich bin am Überlegen, ob ich es lesen soll …

    Ich wünsche dir noch ein schönes Jahr 2017!
    Liebste Grüße
    Kate ♥

    1. Haha, ja ich hatte viel Zeit 😀

      Jaaaa, die Reihe hat mich total enttäuscht.

      Ich muss zum Juwel aber sagen, dass ich 0 Erwartungen hatte, habe vorher nicht mal eine Rezension dazu gelesen :/

      Feuer & Flut war für mich ein schlechter Panem-Abklatsch, der eher langweilig und unübersichtlich war :/

Schreibe einen Kommentar